FAQ

In diesem Bereich gehen wir auf die häufig gestellten Fragen ein. Sollte Ihre Frage nicht beantwortet werden, treten Sie doch einfach mit uns in Kontakt.

1. Ist Microsoft Dynamics 365 Business Central die richtige Lösung für mich?

Die Frage lässt sich nicht pauschal mit “Ja” beantworten. In den allermeisten Fällen lassen sich jedoch die erforderlichen Abläufe Ihres Unternehmens in Business Central abbilden. Als Besonderheit haben Sie die Möglichkeit, sich über die Microsoft AppSource die erforderlichen Erweiterungen komfortabel zu installieren.

Bei PLEINCORE können Sie sich jedoch sicher sein: sollte sich herausstellen, dass Business Central nicht zu Ihnen passen sollte, würden wir Ihnen die Einführung nicht empfehlen. Wir verstehen uns als zuverlässiger Dienstleister, der ehrlich mit den Kunden umgeht.

Sollten Sie derzeit auf der Suche nach einem neuen ERP sein, zeigen wir Ihnen gerne vollkommen unverbindlich und kostenlos Business Central in einer praxisnahem Vorführung - Sie können danach in aller Ruhe entscheiden, ob Business Central für Sie in Frage kommt.

2. Warum entwickelt PLEINCORE seine Lösungen unter einer OpenSource Lizenz?

Ganz einfach: wir möchten, dass Sie als Kunde die maximale Sicherheit genießen. Der Quellcode ist öffentlich einsehbar und für jeden Entwickler erweiterbar. Sollten Sie nicht mehr mit PLEINCORE zusammenarbeiten wollen, können Sie die Produkte weiterhin warten und updaten - ohne von PLEINCORE abhängig zu sein. Schaffen Sie sich maximale Unabhängigkeit!

3. Ich möchte von Microsoft NAVISION 2016, 2017 oder 2018 zu Business Central wechseln. Geht das?

Ja. Das ist möglich, PLEINCORE bietet seinen Kunden auch Migrationen an. Wir erstellen Ihnen gerne einen Kostenvoranschlag für Ihr Vorhaben.

4. Zu welcher Zeit kann ich PLEINCORE erreichen?

Unsere Kernarbeitszeit startet um 9.OO Uhr und endet um 16.00 Uhr. Wir bieten unseren Kunden jedoch bei Bedarf eine Erreichbarkeit von 6.00 Uhr bis 22.00 Uhr, auch am Samstag. Diese umfassende Erreichbarkeit ist jedoch im Rahmen eines Service-Level-Agreement (SLA) kostenpflichtig.

Durch die durchgehende Erreichbarkeit ist sichergestellt, dass Sie auch bei schwerwiegenden Problemen umgehend Hilfestellung erhalten und Ihre Betriebsabläufe nicht behindert werden.

5. Hat PLEINCORE Erfahrung mit komplexen Projekten?

Das müssen Sie am Ende beurteilen. Bei PLEINCORE dürfen Sie eine ehrliche und offene Beratung und Kommunikation voraussetzen. Projekterfahrung konnte PLEINCORE innerhalb der letzten Jahre sammeln, insbesondere bei komplexen Lagerabwicklungen. Werfen Sie einen Blick in unsere Referenzen. Lassen Sie sich von unserem Know-How bei einem unverbindlichen Termin überzeugen.

6. Wie hoch sind die Kosten für einen Wartungsvertrag bei PLEINCORE?

PLEINCORE bietet einen SLA (Service Level Agreement), aber keinen Wartungsvertrag. Üblicherweise zahlen Sie an Ihr Systemhaus einen von der Lizenz abhängigen Betrag, damit Sie den Partner anrufen dürfen - und schlussendlich bei Supports oder Neuanforderugen ohnehin wieder Geld zahlen zu müssen. Wir halten das für nicht fair, weswegen Sie bei PLEINCORE immer nur das bezahlen, was Sie auch tatsächlich abrufen.

Bei Supports oder anderen Wünschen oder Problemen stehen wir Ihnen selbstverständlich so schnell wie möglich zur Seite.

7. Wie lang ist die Vertragslaufzeit und Kündigungsfrist bei PLEINCORE?

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, monatlich zu kündigen. Für den Fall des Falles, sind Sie also nicht - wie sonst üblich - Monate an uns gebunden. Eine Vertragslaufzeit im eigentlichen Sinne kennt PLEINCORE wegen des nicht vorhandenen Wartungsvertrags ebenfalls nicht. Maximale Flexibilität und Sicherheit also für Sie und Ihr Unternehmen!


In case you haven’t found the answer for your question please feel free to contact us, our customer support will be happy to help you.